„Qualitätsweine in der 1-l-Flasche” Müller-Thurgau Qualitätswein – feinherb –

Rebsorte Müller-Thurgau
Farbe Weiß
Anbaugebiet Baden
Geschmacksrichtung feinherb
Jahrgang 2017
Güteklasse Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 12,0 Vol%
Restzucker 19,8 g/l
Säure 5,5 g/l
Artikelnummer 2120
Allergen enthält Sulfite
Inhalt 1,0
EAN Flasche 4005336212024
EAN Karton 4005336212086
Trinktemperatur 10 - 12 ° C
Lage Markgräflerland
Pfaffenweiler Weinhaus

Charakter

Die Rebsorte Müller-Thurgau wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in der Forschungsanstalt in Geisenheim von Prof. Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau gezüchtet – was gleichfalls die Namensgebung erklärt. Lange Zeit ging man von den Kreuzungspartnern Riesling x Silvaner aus. Heute weiß man durch Genuntersuchungen, dass die Müller-Thurgau-Rebe durch eine Kreuzung von Riesling x Madeleine Royale (eine Spielart des Gutedels) entstand.

Der Wein hat einen leichten angenehmen für seine Sorte typischen Muskat-Ton. Er ist sehr harmonisch, spritzig und frisch. Als Begleiter unbeschwerter Geselligkeit wird er immer beliebter.

Empfehlung

Der Wein ist ein idealer Begleiter zu Süßwasserfischen, Spargel, Meeresfrüchten, milden Käsesorten sowie Gemüse.