„Qualitätsweine in der 1-l-Flasche” Weißer Gutedel Qualitätswein – trocken –

Rebsorte Gutedel
Farbe Weiß
Anbaugebiet Baden
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Güteklasse Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt 11,0 Vol%
Restzucker 4,2 g/l
Säure 4,7 g/l
Artikelnummer 1320
EAN Flasche 4005336132025
EAN Karton 4005336132087
Trinktemperatur 8 - 10 ° C
Pfaffenweiler Weinhaus

Charakter

Der Gutedel ist die älteste Kulturrebe, die man kennt. Seine Urheimat wird im Jordantal Palästinas vermutet. Ein Anbau in Oberägypten in der Großoase El Fayum vor mehr als 5.000 Jahren gilt als gesichert, da mehrere Formen dort noch heute zu finden sind. Der Gutedel kam über die Schweiz ins Markgräflerland. Die Rebsorte wurde 1870 durch Markgraf Karl-Friedrich von Baden im großen Stil im Markgräflerland eingeführt.

Der Wein ist geprägt von einem zarten Aroma. Seine angenehme Fruchtigkeit erinnert an grünen Apfel, Quitten und Nüsse. Der Wein ist leicht, mild und elegant mit dezent anregender Säure.

Empfehlung

Der Wein ist ein idealer leichter Essensbegleiter zu hellem Fleisch, Fisch, Spargel, Meeresfrüchten und Käsefondue.